USA photodiary

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_3

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_2

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_4#

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_6

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_5

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_1

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_7

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_8

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_9

Sometimes there are not a lot of words needed, so just enjoy these impressions from my travels to Texas and California!

Nachdem es nun schon ein paar Monate her ist, dass ich in die USA gereist bin, habe ich endlich ein kleines Fototagebuch zusammengestellt. Ich lasse die Bilder an dieser Stelle einfach für sich sprechen, ein kleiner Shoppinghaul folgt dann noch in Kürze. Enjoy!

X, Annie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
This entry was posted in travels and tagged , . Bookmark the permalink.

6 Responses to USA photodiary

  1. Lali says:

    Wunderschöööön! :)

  2. Vanessa says:

    1. Bild direkt Pacific Beach in SD?
    Kalifornienliebe durch und durch – mehr davon ♥

  3. kristina says:

    Sooo schöne Bilder! Nächstes Mal nimmst mich mit ;-)

  4. Clara says:

    Wundervolle Bilder! In die USA will ich auch unbedingt nochmal reisen, es muss wirklich beeindruckend sein. Sicher eine ganz andere Welt :)

    In 2 Tagen endet ein tolles Giveaway auf meinem Blog, ich würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbeischauen und vielleicht sogar mitmachen würdest! :)

    http://champagnecinnamon.blogspot.de/

  5. Hella says:

    ja, manchmal sagen Bilder mehr als Wort …. oh, das klingt jetzt sehr abgedroschen! Sorry. Aber es ist immer schön sich eindrucksvolle Bilder anzuschauen!
    Liebe Grüße
    Hella von advance-your-style.de

  6. Minnja says:

    Fernweh puuur, so wunderschön!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

     

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>