interior tipp – IKEA BRÅKIG limited collection

anniewear_interior_blog_germany_Ikea_brakig_limited_collection_1

IKEA cooperated with the creative network ‘ArtRebels’ and came up with some gorgeous interior pieces that will make your home even look better. Please, get inspired.

Heute habe ich keine eigenen Bilder für euch, dafür aber ein paar vom allseits bekannten, schwedischen Einrichtungshaus – IKEA. Als Studentin besitze ich, wie wohl die meisten unter uns, nicht nur Teelichter von IKEA, sondern auch Expedit, Ribba, Leirvik und bald wohl noch das ein oder andere Teil aus der BRÅKIG Kollektion. Die 30-teilige Kollektion, die aus einer Kooperation mit dem kreativen Netzwerk ‘ArtRebels’ entstanden ist, überzeugt (mich) nämlich auf ganzer Linie. Die auffälligen Harlekinmuster und Pastelltöne im Mix mit Sperrholz erinnern mich fast ein bisschen an meine Interiorlieblinge von “HAY” oder “ferm living” – nur wesentlich Kontofreundlicher. Simpel aber besonders – genau das gefällt mir so am dänischen Design. Und wer jetzt bei Muster und Farbe noch nicht schwach geworden ist, der wird es spätestens bei den kupferfarbenen Tischböcken. Hello Gorgeous – wir sehen uns am 1. Februar bei Hotdog und Köttbullar!

X, Annie

anniewear_interior_blog_germany_Ikea_brakig_limited_collection_2

anniewear_interior_blog_germany_Ikea_brakig_limited_collection_4

anniewear_interior_blog_germany_Ikea_brakig_limited_collection_3

Fotos: © Inter IKEA Systems B.V. 2014

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
This entry was posted in home, ikea, interior, living. Bookmark the permalink.

2 Responses to interior tipp – IKEA BRÅKIG limited collection

  1. Caro says:

    Liebe Anne! Deine Blogs habe ich sehr gerne gelesen. Leider gefallen mir deine kommerziellen Werbungen für Automarken (Opel Mokka) und Ikea überhaupt nicht mehr. Es liest sich in beiden Fällen nach den Texten professioneller Marketingexperten und nicht mehr nach dir. Schade! Ich hoffe auf weitere ehrliche Beiträge deinerseits und bitte erspar deinen Lesern und dir diese ‘gekauften’ Beiträge um Verkäufe anzuregen. Herzlichst Caro*

    • Annie says:

      Hallo liebe Caro,
      erst einmal DANKE für dein ehrliches Feedback und schade, dass dir die letzten Artikel nicht gefallen haben. Ich wähle meine Kooperationen wirklich sehr sorgfältig aus und poste nur Dinge, hinter denen ich wirklich stehe und schreibe immer meine ehrliche Meinung. Übrigens sind alle meine Texte in jeglichen Fällen selbst verfasst! Gesponserte Artikel kennzeichne ich außerdem dementsprechend. Der IKEA Post ist somit auch auf meinem Mist bzw. meiner Vorfreude gewachsen ;) Dafür habe ich nichts bekommen, wurde nicht aufgefordert etwas zu schreiben oder sonst was. Bei schlechtem Wetter und langen Arbeitszeiten (ich mache derzeit ein Praktikum) kommen die Outfits leider etwas kürzer und somit wollte ich für euch dennoch einen Mehrwert schaffen. Schade, dass mir das anscheinend nicht gelungen ist. Aber ich gebe mir in Zukunft, wie immer, viel Mühe bei meinen Posts und hoffe, dich auch dann wieder begeistern zu können. Liebste Grüße, Anne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

     

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>