CHANEL Fall 2014 – Herbstlook, Vitalumière Loose Powder & Rouge Allure Gloss

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_2

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_11

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_1

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_5

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_3

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_4

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_6

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_7

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_10

anniewear_fashion_mode_beauty_blog_hamburg_chanel_fall2014_12

This is what Chanel surprises us with this coming fall. My personal favourites are the new loose powder foundation “Vitalumière” and the nail polish “Orage”. Can’t wait till everything hits the stores in august!

Vergangene Woche präsentierte Chanel in Hamburgs Hafencity seine Herbsthighlights aus dem Bereich Makeup. Neben dem jährlichen Herbstlook erwartet uns in der kommenden Saison zudem der neue Rouge Allure Gloss und das Vitalumière Loose Powder. Letzteres ist ein wahres Wundermittel, insbesondere für mich Makeup-Faule, denn das Puder-Makeup lässt sich wirklich kinderleicht mit dem Kabukipinsel auftragen und kreiert einen tollen Teint, der einen keinesfalls maskiert aussehen lässt. Die Makeupartists Loni Baur und Martin Schmidt empfohlen außerdem zuvor die Base “Le Blanc de Chanel” in der T- und C- Zone (der äußere Halbkreis ums Auge) aufzutragen, um einen zusätzlichen “Glow” zu erzielen. Ich habe bereits beide Produkte zu Hause ausprobieren können und war vom “Weichzeichner-Effekt” und dem geringen Zeitaufwand wirklich begeistert! In den kommenden Outfitposts könnt ihr dann also auch meinen “neuen”, strahlenden Teint bewundern ;-)

Der Herbstlook wird, passend zur Jahreszeit, von warmen Beerentönen dominiert – für die Augen allerdings etwas zu poppig für meinen Alltagsgeschmack. Dafür konnten die Nagellackfarben mal wieder punkten. “Orage”, ein Anthrazitton mit einem Blautouch, hat ein wahres Particulière-Potenzial, wenn ihr mich fragt. Zu guter Letzt habe ich noch einen Blick auf die Produktneuheit in Punkto Lippen werfen können. Neben den schönen, alltagstauglichen Nuancen gefiel mir besonders die Aufmachung des Rouge Allure Gloss, denn der “Klick”-Öffner erinnerte mich sofort an den Rouge Allure Lippenstift.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Eindruck von den Herbsthighlights aus dem Hause Chanel ermöglichen und wünsche euch einen tollen Wochenstart!

X, Annie

Posted in beauty, press day | Tagged , , | 3 Comments

USA photodiary

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_3

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_2

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_4#

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_6

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_5

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_1

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_7

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_8

anniewear_fashion_mode_blog_hamburg_usa_photodiary_9

Sometimes there are not a lot of words needed, so just enjoy these impressions from my travels to Texas and California!

Nachdem es nun schon ein paar Monate her ist, dass ich in die USA gereist bin, habe ich endlich ein kleines Fototagebuch zusammengestellt. Ich lasse die Bilder an dieser Stelle einfach für sich sprechen, ein kleiner Shoppinghaul folgt dann noch in Kürze. Enjoy!

X, Annie

Posted in travels | Tagged , | 6 Comments

spring wishlist

anniewear_fashion_blog_hamburg_spring wishlist

Hey there, I know it’s been a month already since I posted something new here on anniewear. But to be honest, there are a lot of things going on in my life right now, that are more important to me, than this blog. I still love writing, taking pictures and creating posts for you, but there’s just not enough time right now. I also realized that I don’t want this blog to turn into something, that I wouldn’t want to read myself and share too much about my personal life. So for now, I simply post whenever and whatever I feel like and I hope you will understand. I’ll continue sharing new posts on my facebook page, so you’ll know when to check my blog. Thank you for you support and happy reading <3

X, Annie

1. knit sweaterMango

2. sunglassesStella McCartney via Shopbop

3. sneakerVans via Madewell

4. white jeansMango

5. lovebirds necklaceGorjana via Shopbop

6. shopperFjällräven via Taschenkaufhaus

Posted in wishlist | Tagged | 1 Comment

quilted biker

anniewear_fashion_blog_hamburg_muubaa_leatherjacket_1

anniewear_fashion_blog_hamburg_muubaa_leatherjacket_3

anniewear_fashion_blog_hamburg_muubaa_leatherjacket_2

A comfy pair of pants, sneaker and a perfect leather jacket – there’s really nothing else I want to wear right now. The weather is acutally just perfect for this look and I hope it stays like this for a while.

Hose, Sneaker, Lederjacke – ausgefallener brauch es für mich gerade nicht sein. Na gut, ein paar Streifen schaden nie und meine neue Kate Spade Tasche führe ich natürlich auch gerne aus. Aber wirklich, das Wetter ist (fast) genauso, wie ich es mag und der Alltag ist nach meinem Urlaub so schnell eingekehrt, dass ich mir gar keine Gedanken um spannende Looks machen mag. Was gehört zu deinen modischen Allzweckwaffen, in denen du dich immer gut angezogen und wohl fühlst?

X, Annie

quilted leather biker jacket – (thanks to) Muubaa, pants – American Eagle Outfitters, sneaker – Converse, striped shirt – Zara, bag – Kate Spade (similar here)

Posted in outfit | Tagged , , | 1 Comment

einmal wohlfühlen bitte!

anniewear_nivea_event_hamburg_thegeorge_hotel_1

anniewear_nivea_event_hamburg_thegeorge_hotel_5

So darf mein Tag gern häufiger beginnen – lecker Frühstück im Bett im “The George” Hotel Hamburg

anniewear_nivea_event_hamburg_thegeorge_hotel_2

anniewear_nivea_event_hamburg_thegeorge_hotel_3

anniewear_nivea_event_hamburg_thegeorge_hotel_4

NIVEA Winter-Wohlfühl-Event

anniewear_nivea_event_hamburg_thegeorge_hotel_8

anniewear_nivea_event_hamburg_thegeorge_hotel_7

Bereits eine Weile vor meinem “offiziellen” Urlaub durfte ich dank Nivea einen eintägigen Miniurlaub in Hamburg verbringen, über den ich euch heute gerne noch berichten möchte:

Grund der Einladung war nämlich das Thema “Wohlfühlen” und das tun wir uns leider, gerade in stressigen und ungemütlichen Zeiten, viel zu unbewusst bzw. selten. All zu gerne habe auch ich mich, sobald es draußen merklich kälter wurde, lieber zu Hause als Draußen aufgehalten. Dabei sind frische Luft und Sonnenschein unglaublich wichtig für die Produktion von Glückshormonen. Übrigens sollte man daher auch mal auf die schicke Sonnenbrille verzichten und einfach so die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht spüren! Wer sich dennoch träge und müde ins Bett kuschelt kann sich auch mittels Düften schöne Erinnerungen wach rufen und an den positiven Gedanken festhalten. Das A und O sind jedoch Berührungen, denn ohne die können wir wortwörtlich nicht überleben! Wer einen Partner hat, für den ist dieses “to do” einfacher, aber auch alleine kann man beispielsweise durch eine bewusste Pflegeroutine nach dem Duschen den Stresshormonabbau fördern. Und an dieser Stelle war klar, dass Nivea uns natürlich nicht ohne Grund in das Nivea Haus am Jungfernstieg eingeladen hat. Nach der Theorie folgte nämlich die Praxis. Ich habe eine wunderbare Rücken/Nacken-Massage mit Lavendelöl bekommen. Für mich war dies meine erste “professionelle” Massage und es war wirklich durchweg ein tolles Erlebnis, dass man sich viel öfter mal gönnen sollte, anstatt noch ein Oberteil bei Zara zu kaufen ;-) So, das ist mein Wort zum Sonntag und ich hoffe ihr geht heute alle nach Draußen, um das tolle Wetter zu genießen!

X, Annie

Posted in event, workshop | Tagged , , | 1 Comment

#myclassicoshooting X #bloggerbazaar

anniewear_modeblog_hamburg_myclassico_bloggerbazaar_1

Ein herzliches Willkommen zurück auf “anniewear” ihr Lieben! Ich habe mir einfach mal eine Blogpause während meiner USA Reise gegönnt und bin nun zurück mit jeder menge Fotos, die alle noch sortiert werden wollen. Heute gibt es jedoch erst einmal brand aktuelle Bilder aus dem Olympus Photography Playground in Hamburg, in dem u.A. Lina, Sylvia, Vicky, Aimee und ich mit den lieben Bloggerbazaar Mädels und MyClassico einen tollen Shootingtag hingelegt haben. Die Klamottenauswahl fiel mir nicht gerade schwer, von meinem Hotelbett in Washington DC habe ich mich fix durch den Onlineshop geklickt und mich direkt in den knallig grünen Pailettenblazer von Steffen Schraut verliebt. Die restlichen Klamotten und Accessoires bastelte ich mir gedanklich drum herum und ein Glück sah auch alles in der Realität wunderbar zusammen aus! Dann noch schnell von den Adam&Eve Mädels aufgehübscht und schon wurde geshootet. Der Photography -Pop Up Store ist übrigens noch bis zum 4. April geöffnet und der Eintritt ist frei! Wer sich also photographisch mal richtig austoben mag, der sollte definitiv vorbei kommen!

anniewear_modeblog_hamburg_myclassico_bloggerbazaar_2

anniewear_modeblog_hamburg_myclassico_bloggerbazaar_3

Photos: Frank Fischer

Alle Details zu meinem Look:

Pailetten Blazer – Steffen Schraut via MyClassico

Boyfriend Jeans – 7 for all mankind via MyClassico

Creme de la Creme Shirt – Zoe Karssen via MyClassico

Leo Flats – Pretty Ballerinas via MyClassico

Ketten – Leaf via MyClassico

Crossbody Bag – Michael Kors via MyClassico

1966334_210171222527194_925988579_o

P3200058

Ein riesen großes Dankeschön an dieser Stelle an die Bloggerbazaar Girls für die tolle Organisation des Shootings – ihr seid einfach wunderbar :)

X, Annie

Posted in event, outfit | Tagged , | 5 Comments

nail polish candy colors – look alikes

anniewear_beauty_blog_hamburg_nailpolish_lookalike_candycolors (1)

anniewear_beauty_blog_hamburg_nailpolish_lookalike_candycolors (2)

Long, long time ago I posted a lot of my manicures here on the blog. But my taste in nail polish colors has changed a bit since then. I kinda got stuck to all kind of red shades and some earthy tones.  I guess sometimes less is more…And I also found my top three nail polish brands. 1. Essie – because of its amazing quality (by the way: “good to go” is always my topcoat), 2. Chanel – because of their trendsetting colors (the quality is sadly not that satisfiying all the time), 3. p2 – because of its’ price (my first choice when it comes to crazy one-time-wear-colors and glittery topcoats). What are your favourite nail polish brands?

In den Anfangszeiten meines Blogs habe ich euch fast wöchentlich meine aktuelle Maniküre präsentiert und hatte zeitweise so viele Lacke, dass ich gar nicht mehr alle tragen konnte. Inzwischen habe ich sowohl meine Lieblingsfarben als auch meine Lieblingsmarken gefunden und kräftig aussortiert. Weniger ist halt doch manchmal mehr…Und so bleibe ich oftmals bei Rot- und Schlammtönen hängen. Qualitativ hat mich definitiv Essie überzeugt. Und egal welche Marke ich trage, der “good to go” Überlack kommt immer drauf. So halten sogar meine Chanel Lacke einige Zeit länger, als ohne. Schade eigentlich, denn die Farben überzeugen mich jedes mal wieder aufs Neue. Für Glitzertopcoats oder so-verrückt-dass-ich-sie-nur-einmal-trage-Lacke greife ich gerne auf p2 zurück, denn dort stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis immer. Welchen Marken vertraut ihr in Punkto Nagellack?

X, Annie

Essie “peach daiquiri”, p2 “passion”, Chanel “Tapage”

Posted in beauty, mani, nailwear | 3 Comments

home update – flowers in a bottle

anniewear_blog_hamburg_living_home_diy_flowers in a bottle_1

anniewear_blog_hamburg_living_home_diy_flowers in a bottle_2

anniewear_blog_hamburg_living_home_diy_flowers in a bottle_3

It’s been almost half a year now that I moved into my new apartment, but my interior is still in progress. I constantly get new inspirations and ideas what to change and what to add. I recently found these beautiful bottles from Fentimans in a supermarket nearby and after emptying them for some yummy drinks I decided to decorate some flowers in them. Such a simple step with a beautiful outcome.

Auch wenn ich inzwischen fast ein halbes Jahr in meiner neuen Wohnung lebe, so ist mein Zimmer immer noch nicht vollständig eingerichtet. Andauernd finde ich neue Inspirationen und Ideen, was ich noch ändern könnte. Zuletzt habe ich diese zuckersüßen Fentimans Flaschen in meinem Edeka um die Ecke entdeckt und nach ein paar leckeren Drinks die leeren Flaschen als Blumenvasen zweckentfremdet. Super dafür eignen tun sich auch Lemonaid oder kleine Fritz Kola Flaschen, wie bisher bei mir hier zu sehen war. Easy peasy “DIY” und toller Effekt, wenn ihr mich fragt – was meint ihr?

X, Annie

Posted in DIY, home, interior, living | 2 Comments

what’s in my bag – travel essentials

anniewear_fashion_blog_hamburg_germany_usa_travel_essentials_whatsinmybag

My trip to the USA is almost there and I figured it would be a good time to do a “what’s in my bag” post for you. I usually am a big purse kind of person, but for traveling, it’s always nice to keep it small and simple. So here are my basics that I’ll take with me. What are your travel essentials?

Meine USA Reise steht quasi vor der Tür und ich dachte mir, es wäre ein guter Zeitpunkt, um einen “what’s in my bag” Post für euch vorzubereiten. Normalerweise trage ich immer die selber Handtasche und die ist nicht gerade klein, sodass ich tatsächlich gefühlt meinen halben Haushalt mit mir rumtrage. Auf Reisen darf es aber gerne etwas kleiner und praktischer sein und so versuche ich es, beim Nötigsten zu belassen. Dazu zählen neben Geld, Reisepass und elektronischen Begleitern auch Laktasetabletten, Sonnebrille, Handcreme, Nivea für Lippen und Gesicht und Les Beiges aus dem Hause Chanel, um fix einen gesunden Teint zu pinseln. Und Ladys, was tragt ihr im Urlaub so mit euch rum? P.S. meine Kamera nehme ich natürlich auch mit, die passt aber leider nicht in meine Handtasche…

X, Annie

1. Laktasetabletten, 2. Hand&Nagelcreme von Neutrogena, 3. Sonnebrille von Ray Ban, 4. Reisepass, 5. Money, 6. Iphone, 7. Nivea Creme, 8. Les Beiges von Chanel, 9. Ipad Mini (die schwarze Tasche habe ich vor einiger Zeit bei Zara gekauft)

Posted in travels, what's in my bag | Tagged , | 3 Comments

one day wellness

anniewear_blog_hamburg_germany_beauty_nivea_outfit_hossintropia_1 (1)

anniewear_blog_hamburg_germany_beauty_nivea_outfit_hossintropia_1 (2)

anniewear_blog_hamburg_germany_beauty_nivea_outfit_hossintropia_1 (3)

anniewear_blog_hamburg_germany_beauty_nivea_outfit_chanel_ballerina_1 (4)

As you may have seen on my instagram, I had a wonderful sunday with Nivea and I just wanted to share my outfit from the event with you. Thank you Lina for snapping me quickly.

Wie einige von euch sicherlich bereits auf Instagram gesehen haben, hatte ich einen fantastischen Sonntag mit Nivea. Völlig entspannt nach meiner Massage hätte ich fast vergessen, mein Outfit zu knipsen. Lina war so lieb und hat mich noch kurz fotografiert, sodass ich euch seit langem mal wieder einen Look präsentieren kann. Die tolle Bluse ist übrigens von Hoss Intropia und die Seide fühlt sich wirklich wundervoll auf der Haut an! Dazu passend habe ich meine Chanel Ballerina ausgeführt. Notiz an mich selbst – bester Kauf im vergangenem Jahr. Und nun wünsche ich euch noch eine tolle Woche.

X, Annie

silk blouse – Hoss Intropia (similar here), jeans – Zara, shoes – Chanel, ‘love’ bracelet – Iam (similar here)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Posted in event, outfit | Tagged , , , | 1 Comment